Eine ganz besondere Einladung bekamen die Klassen 1/2 im Oktober. Im Rahmen der
„Globale“, einem Literaturfestival, durften wir am 24.10.19 einen echten Autoren
kennenlernen. Michael Stavarič kommt aus Österreich und schreibt Bücher für Erwachsene und Kinder.

Die Klassen 1/2 a und b erlebten einen spannenden Vormittag, bei dem es um viele Tiere und ihre Sprachen ging. Wir lernten, dass Tiere in verschiedenen Ländern
unterschiedliche Laute von sich geben. Und sein neuestes Bilderbuch hat Herr Stavarič
natürlich auch vorgelesen. Es heißt „Die Menschenscheuche“ und handelt von einem kleinen Raben, der sich darüber wundert, dass Menschen Vogelscheuchen auf die Felder stellen. Als der kleine Rabe dann eine Menschenscheuche bastelt und damit die Menschen so sehr erschreckt, dass sie weinen müssen, erkennt er, dass es wohl besser ist, gar keine Scheuchen mehr aufzustellen.
Anschließend haben wir noch erfahren, wie viel Arbeit es ist, ein Buch zu schreiben und dass es ein Jahr dauern kann, bis so ein Buch fertig ist. Wir hatten einen tollen Tag in der Bücherei und freuen uns schon auf den nächsten Besuch dort.

  • Bücherei1
  • Bücherei3

Denk daran!

Ab Montag, 26.4.:

Klassen 1-3 Lernen zu Hause

Klassen 4 Unterricht am Montag und Mittwoch

Weitere Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.